Die nackte Tiefe

Zerronnene Gedanken wandeln
Fließendes Gewahr-sein
In tiefer Geborgenheit
* unwandelbar

Hebt an den Fluss
Bettet in der Tiefe
Das nackte Sein
* jenseits von Raum und Zeit

In den Abgrund sinken
Fern von jeglichem Halt
Umherirrende Sterblichkeit
* unzerstörbar

Werden und vergehen
Des Körpers buntes Kleid
Der Seele Schweigsamkeit
* bleibend

Schöpfung ist das Leben
Was aus nackter Tiefe gebar
Unbeherrschbare Schöpferschar
* unaufhörlich

Im Schöpferischen liegt die Erfüllung
Gleich dem Urgrund des Seins
Aus den Tiefen schaffen
* ewig