Aphorismus 32

Man lebt erst dann „sein Leben“, wenn die Subjekt-Objekt-Spaltung aufgehoben ist, d.h. man sein ICH aufgegeben hat; wenn ICH DU bin. Das bedarf viel Arbeit an seiner eigenen Natur. Man muss sie putzen und beschneiden, wie einen Edelstein, um den Kern zum Leuchten zu bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s